Projekt NCC1701-A, Aufbau einer USS Enterprise Typ A in Originalgröße


Das Hauptmenü meines neuen NCC1701-A cyubeVR Projekts. Ich werde die einzelnen Bereiche nach und nach ergänzen, zuletzt erfolgt der Innenausbau. Nach den Erfahrungen in cyubeVR werde ich die NCC1701-A in meinem Unity Weltraum Projekt nachbauen, natürlich dann so das ich sie in VR selbst fliegen kann.

Meine Planung Änderung 14.09.22

Die Untertassen Einheit

Das Verbindungssegment mit dem Impulsantrieb Stand 11.09.22

Die Zentrale Gondeleinheit mit Warp Kern, der Cargo Bay und dem Shuttle Deck Stand Ende Oktober

Die Verbinder zu den Warp Gondeln Stand 01.11.22


Der aktuelle Status,  01.11.22, die Verbinder zu den Warp Gondeln sind im Bau, die Enterprise bekommt Flügel.


Mein neues Projekt wird mich wohl von 1000 cyube Stunden bis weit über 2000 Stunden beschäftigen, die Ausmaßen sind noch weit Gigantischer als die von meinem Building, allein den Außenrahmen der Werft zu bauen hat über 20 Stunden gedauert, ich habe direkten Zugang von meinem Building und auf der anderen Seite führt eine Treppe ins nächste Gebirge zur Materialversorgung.

Inzwischen habe ich die Vorlage gewechselt und baue nach dieser Grafik weil ich dazu auch CAD Vorlagen habe die genau dieser Version entspricht und sie sich mit cyubeVR besser realisieren lässt.

Leider sind den Abrundungen bei cyube Grenzen gesetzt aber ich versuche so nahe wie möglich ans Vorbild heran zu kommen.

Der weitest entfernte Punkt ist bei 600 Blocks gesetzt, man läuft schon ein wenig um da hinzukommen.

Verschiedene Rahmen Ansichten von unten.

Und es ist verflucht hoch.

Der schwarze Boden entspricht der Arbeitsoberfläche meines CAD Programms, die weißen Linien dem 10mm Grid, die weißen Randblöcke je 1mm des Rasters, alle 10 Blöcke befindet sich ein Ziffernblock um die exakt zu übertragen.


mailto: info@roehrensockel.de

Startseite: www.roehrensockel.de