Röhrensockel.de

Roberta Williams Phantasmagoria - ein Spiel das ich seit 1995 schon über 10 x gespielt habe



Ich habe das Spiel bei meinem Freund gesehen und war sofort begeistert, so etwas gab es bisher nicht im Adventure Bereich, ein Open World Game in dem man eine gewisse Handlungsfreiheit hatte, mit viele Personen sprechen konnte dazu Video für Windows Zwischen Scenen, was damals schon ungewöhnlich war aber alles topte der Umfang von 7 Spiele CDs.

Ich habe es mir sofort gekauft, es kann unter DOS, Windows 3.0/3.1 und Windows 95 gespielt werden, bloß ich war damals kein Freund von dem instabilen Windows 95 und hatte gerade Windows NT 4.0 installiert aber auch da habe ich das Spiel nach einigen Anpassungen zum laufen bekommen, später dann auch unter Windows XP und auf meinem Retro Game PC läuft es Heute noch.

Phantasmagoria hat zwar eine linearen Verlauf aber nach dem man einige Rätsel gelöst hat kann man sich recht frei bewegen, auch mit dem BMW in Stadt fahren zum krassen Ende gibt es aber mehrere Möglichkeiten das Spiel zu beenden und da kann es dann recht stressig werden wenn die junge Frau in deren Rolle man schlüpft nicht festgeschnallt mit gespaltenen Schädel enden soll. Das Spiel ist ab 18 Jahren freigegeben und das nicht ohne Grund, nicht nur wegen dem teils blutigen Ende, auch gibt es im Spiel Verlauf eine Vergewaltigung und 1995 war das Spiel doch recht umstritten.

Trotzdem hat mich dieses Spiel gerade wegen der realen Darstellung und der Handlungsfreiheit immer fasziniert und ist mein Game Nummer 1 geblieben.

Ich habe immer noch das Deutsche Original in der OVP mit allen CDs, Handbüchern, der Sierra Werbung.

Krass der Hinweis unten rechts auf dem Karton Zitat "Eltern sollten Ihre Kinder nicht alleine spielen lassen", nein dieses Spiel sollte kein Kind jemals spielen !!!

Bei Interesse an dem Spiel muss man nicht seinen Retro 486er anheizen, es wurde 2009 neu aufgelegt und ist für aktuelle Windows Versionen bei GOG.com zu bekommen, leider nur in Englisch.


 

mailto:  info@roehrensockel.de

Anfangsseite